Welcher Pfeffer und welches Salz sind zu verwenden?

Welcher Pfeffer ist zu verwenden?

Für ein optimales Ergebnis bitte Pfefferkörner mit einem Durchmesser von 5mm oder weniger
verwenden. Schwarze, weiße und grüne Pfefferkörner können in einer Peugeot Mühle gemahlen werden. Bunte Pfeffermischungen sollten mindestens 15% der oben angegebenen Pfefferkörner zum Inhalt haben. Koreander lässt gleichfalls vom Pfeffermahlwerk mahlen.

Welches Salz ist zu verwenden?

Für den optimalen Betrieb des Peugeot-Salzmahlwerkes empfehlen wir die Verwendung von:

  • Salzkörnern mit dem Durchmesser 4 mm.
  • Grobem,trockenem Salz:Trockenes Meersalz oder Steinsalz. (durch Abbau einer unterirdischen Lagerstätte gewonnen)

Ein Peugeot-Salzmahlwerk darf nicht verwendet werden zum Mahlen von:

  • Pfeffer oder einem anderen Gewürz.
  • Feuchtem Meersalz, das auch graues Salz genannt wird (Guérande, Ré…). Die Mühle würde nämlich aufgrund des hohen Feuchtigkeitsgehalts beschädigt werden.

In diesem Fall ist ein spezifisches Peugeot-Mahlwerk für feuchtes Meersalz zu verwenden, dessen Form und Materialien speziell ausgelegt sind, um der Salzkorrosion standzuhalten.

Wie kann feuchtes Meersalz gemahlen werden?

Um feuchtes Meersalz, das auch graues Salz genannt wird, zu mahlen, ist ein spezielles Peugeot-Mahlwerk für feuchtes Salz zu verwenden, dessen Form und Werkstoff speziell dafür ausgelegt sind, dem korrosiven Salz standzuhalten.
Anmerkung: Zum Mahlen darf das feuchte Meersalz nicht aufgeweicht sein. Sollte dies der Fall sein, ist es 24 bis 48 Stunden lang an der Luft zu trocknen, bevor die Mühle damit gefüllt wird.