Was ist die ideale Temperatur, um einen Wein zu kosten?

Önologen sind sich alle in einem Punkt einig: nichts hat so großen Einfluss auf den Geschmack eines großen Weines, wie die Temperatur. Wein mit der richtigen Temperatur zu Servieren ist daher von grundlegender Bedeutung, um ihn zur Geltung zu bringen:

– Bordeaux Rotwein: 16 – 18 °C.

– Burgunder Rotwein: 14 – 17 °C.

– Junger, weicher und leichter Rotwein: 12 – 14 °C.

– Trockene Weißweine: 8 – 12 °C.

– Likörweine: 6 – 8 °C.

– Champagner: 7 – 10 °C.

– Roséwein: 8 – 11 °C.